«

»

Aug 12

Leichte Riesling-Spätlese von der Ahr

Weingut Bäcker Mayschosser Mönchberg Riesling Spätlese 2007
Restsüße Riesling Spätlesen gibts es ja in diversen Ausprägungen, darunter in guten Jahren auch viele abgestuften Auslesen mit um die 8% Alkohol und 70-100 g Restzucker. Dieser Wein vom ökologisch wirtschaftenden (ECOVIN) Weingut Bäcker an der Ahr wirkt wie das genaue Gegenmodel. Ein leichter Sommerwein mit kaum auffälligen 11% Alk. und nur 20 g Restzucker. Dazu kommt eine milde Säure, die auch all jenen, denen manche Riesling auf den Magen schlagen, zusagen sollte. Der Wein hat in der Nase noch dezente Hefenoten, scheint erst kürzlich gefüllt worden zu sein. Dazu kommen im Mund leichte Zitrusaromen. Insgesammt wirkt der Wein nicht besonders Riesling-typisch, wirkt eher wie leichter Sauvignon-Blanc. Erfrischend im Sommer auf der Terrasse ist er trotzdem. 82P


Über den Autor

Ralf Kaiser

Gründer von Weinkaiser.de, inzwischen einer der meistgelesenen Weinseiten im deutschen Sprachraum. Ralf ist Mitglied der Redaktion des Gault&Millau Weinguide Deutschland und diverser internationaler Weinjurys. Er verbindet die weinjournalistische Tätigkeit mit seiner langjährigen Erfahrung als Fotograf. Daneben berät er Kunden aus dem In- und Ausland beim Aufbau von Blogs und Social-Media-Aktivitäten.

Mehr unter weinkaiser.de/autorenprofil-ralf-kaiser/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.