«

»

Apr 18

Weinrallye #32: WG Mayschoss-Altenahr Spätburgunder Auslese Altenahrer Klosterberg 2006

Iris Rutz-Rudel vom Weingut Lisson im südfranzösischen Languedoc hat zur Weinrallye #32 mit dem Thema Pinot Noir / Spätburgunder aufgerufen.

Da Pinot Noir oder zu deutsch Spätburgunder meine liebste Rebsorte für Rotweine ist, beteilige ich mich natürlich gerne. Der Wein für die Weinrallye sollte allerdings einerseits nicht ganz alltäglich sein, andererseits wollte ich auch der beim Pinot naheliegenden Versuchung widerstehen, in den Wettbewerb um den größten, besten oder teuersten Pinot bei der Weinrallye einzusteigen. Meine Wahl viel auf eine Spätburgunder Auslese 2006 aus dem Altenahrer Klosterberg von der Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr. Es handelt sich dabei um den Lieblingsrotwein meiner Mutter und wer glaubt, ich habe auf den Zusatz „trocken“ nur verzichtet, weil das ja eh klar sei, hat sich getäuscht: Dieser Wein ist eine fruchtsüße Spätburgunder Auslese.

Die allermeisten Rotweine mit leichter Restsüße, die ich in meinem Leben probiert habe, waren grausam. Diese Spätburgunder Auslese der Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr ist seit Jahren die eine Ausnahme von dieser Regel. Ich kenne diesen Wein seit ungefähr fünf Jahrgängen. Die Qualität blieb dabei stetig auf hohem Niveau. Vor allen bei den Damen nahezu jeglichen Alters in Nachbarschaft wie Verwandtschaft steht diese Auslese sehr hoch im Kurs.

Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr Spätburgunder Auslese Altenahrer Klosterberg 2006
Dunkles Kirschrot mit leichten violetten Reflexen, Tolle Pinot-Nase, vor allem dunkle Früchte aber auch etwas Erd- und Himbeere, Bitterschokolade, ein Hauch feines Tannin, leichte Fruchtsüße, tolle Säure und gut eingebundene 12% Vol. Mit 13,90 Euro sicher etwas teurer als für fruchtsüße Rotweine üblich, dafür aber auch ein gutes Stück besser. 86P

Meine persönlichen Lieblinge von der WG Mayschoss-Altenahr sind aktuell übrigens die beiden Weine rechts und links der Auslese: Spätburgunder Edition Ponsart Goldkapsel 2004 und 2006. Toller und sehr lagerfähiger Ahr-Spätburgunder, Jahr für Jahr im Bereich von 89-91 Punkten und für rund 17 Euro ab Hof.


Über den Autor

Ralf Kaiser

Gründer von Weinkaiser.de, inzwischen einer der meistgelesenen Weinseiten im deutschen Sprachraum. Ralf ist Mitglied der Redaktion des Gault&Millau Weinguide Deutschland und diverser internationaler Weinjurys. Er verbindet die weinjournalistische Tätigkeit mit seiner langjährigen Erfahrung als Fotograf. Daneben berät er Kunden aus dem In- und Ausland beim Aufbau von Blogs und Social-Media-Aktivitäten.

Mehr unter weinkaiser.de/autorenprofil-ralf-kaiser/

1 Ping

  1. Tweets die WEINKAISER » Weinrallye #32: WG Mayschoss-Altenahr Spätburgunder Auslese Altenahrer Klosterberg 2006 erwähnt -- Topsy.com

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Ralf Kaiser, Ralf Kaiser erwähnt. Ralf Kaiser sagte: Weinrallye #32: Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr Spätburgunder Auslese Altenahrer Klosterberg 2006 – http://www.weinkaiser.de/?p=1622 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.