«

»

Nov 22

Bildband: VDP – Deutschlands Weinelite

Neben dem handlichen Mitgliederverzeichnis ist anlässlich des 100. Geburtstages des VDP auch dieser großformatige und repräsentative Bildband über die Mitgliedsbetriebe des Verbands erschienen. Auf mehr als 500 Seiten finden sich ganzseitige Schwarz-Weiß-Portraits von mehr als 250 Winzerinnen und Winzern, je ein Etikett eines Weines aus der wichtigsten Lage von jedem der 194 Mitglieds-Weingüter, wunderbar farbenfrohe Weinbergs- und Landschaftsfotos, Beschreibungen zu allen deutschen Weinbauregionen sowie unzählige Interviews und Hintergrundinformationen. Alle Texte sind in deutscher und englischer Sprache abgedruckt. Dazu stellen alle neun 3-Sterne-Köche unseres Landes je eine der wichtigsten deutschen Rebsorten und die damit verbundenen Weinarten vor und präsentieren anschließend ein eigens für dieses Buch entwickeltes Rezept, das zu dieser Weinart passt.

Das mehrere Kilo schwere und 31 x 29,4 x 4,6 cm große „Coffee-Table-Book“ enthält keinerlei zugekaufte Fotos. Alle Winzerportraits wurden in diesem Frühjahr speziell für dieses Werk angefertigt, was allein schon eine Leitung darstellt, denn einige der Winzerpersönlichkeiten gelten als ausgesprochen Kamerascheu. Auch die Weinbergs- und Landschaftsbilder wurden in diesem Jahr von drei Kamerateams, die durch die Regionen reisten, extra für diesen Bildband fotografiert.

Einen kleinen Einblick ins Buch (einige ausgewählte Seiten) gibt online es unter diesem Link.

Eine Präsentation eines neuen Bildbandes kann sich schon mal recht trocken und zäh gestalten. Angesichts der Beteiligten war das in diesem Fall zum Glück nicht zu erwarten. Die Vielzahl der sympathischen kleinen Anekdoten rund um die aufwändige Entstehung dieses Bildbandes, die bei der Buchpräsentation im Kloster Eberbach vorgetragen wurden, sorgten für einen sehr unterhaltsamen Nachmittag. Am Tisch von links: VDP-Präsidiumsmitglied Armin Diel, gerade bei seinem humorvollen Vortrag, sowie die sichtlich amüsierten Zuhörer Wilhelm Weil (ebenfalls Mitglied im VDP-Präsidium), Hilke Nagel (VDP-Presseverantwortliche), Verleger Ralf Frenzel vom TreTorri-Verlag und im Hintergrund VDP-Bundesgeschäftsführerin Eva Raps.

Bei Amazon.de bestellen: Bildband Deutschlands Weinelite (100 Euro, TreTorri-Verlag).


Über den Autor

Ralf Kaiser

Gründer von Weinkaiser.de, inzwischen einer der meistgelesenen Weinseiten im deutschen Sprachraum. Ralf ist Mitglied der Redaktion des Gault&Millau Weinguide Deutschland und diverser internationaler Weinjurys. Er verbindet die weinjournalistische Tätigkeit mit seiner langjährigen Erfahrung als Fotograf. Daneben berät er Kunden aus dem In- und Ausland beim Aufbau von Blogs und Social-Media-Aktivitäten.

Mehr unter weinkaiser.de/autorenprofil-ralf-kaiser/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.